Waschbecken und Hände wie neu: die Caramba Handwaschpaste

Published On 20. April 2014 » 2417 Views» By Olaf » Teile / Test, Testberichte

Nach dem Fahrradfrühjahrsputz verbunden mit Fett- und Dreckentfernung sowie neuer Schmierung der Kette und Lager war der Dreck und die Schmiere schon richtig in meine Hände eingezogen und leicht angetrocknet. So darf ich vor dem Kochen nicht ausschauen, sonst bekomme ich die rote Karte für die Küche. Aber was tuen, wenn Seife und Waschmittel (die eigentliche Geheimwaffe) nicht hilft?

Caramba Handwaschpaste bei Amazon kaufen

Caramba Handwaschpaste bei Amazon kaufen

Von meinem Crosser und den Mountainbikes musste der Winterschmier herunter. Ganz einfach geht dies mit Motorradreiniger oder Felgenreiniger, denn hier reicht einfach einsprühen, 5 Minuten warten und dann abspritzen (mit dem Schlauch und nicht dem Hochdruckreiniger). Das löst zwar nicht alles ab, aber einmal Caramba Magic Wonder drauf und schon glänzt alles wieder Chromsauber.

Dennoch habe ich vom Fetten, Nachwischen und und der Kettenreinigung oft richtig dreckige Finger. Zumeist hilft dann Waschmittel, aber es beschädigt auch die Hände und der natürliche Schutzfilm an Fett geht verloren. Meine neueste Entdeckung ist daher die Caramba Hand Waschpaste, die ich letztens von einer Autowerkstatt mitbekommen habe. Das Zeug hilft! Ich hatte bereits einmal eine ältere Paste aus dem Hause Caramba Chemie getestet, aber dies lag vor der Zeit von Carsten Rumpf bei Berner / Caramba und die Produkte sind seither einfach einen Tick besser geworden.

Auch Lackreste und grobe Schmiere lassen sich mit der Caramba Handwaschpaste sehr schnell und gründlich von den Händen entfernen. Die hohe Wirkung zeigt sich schon dadurch, dass die Handwaschpaste bei Amazon auf dem ersten Verkaufsrang im Bereich Lackreinigungsmittel steht und sehr gut bewertet wird. Altöl von Auto und Rad, dass ich immer wieder schwer von den Händen bekam, ist mit der Handwaschpaste sehr schnell entfernt.

Von der Konsistenz her ist die Caramba Hand-Waschpaste ähnlich einem Waschmittel nur bereits leicht feucht. Auf den feuchten Händen aufgetragen reinigt bereits eine sehr kleine Menge die Hände sehr gründlich und vor allen Dingen schnell. Auch häufige Anwendung der Caramba Hand Waschpaste hat den Schutzfilm meiner Hände nicht zerstört. Die Handwaschpaste ist also hervorragend auch für eine Daueranwendung in der Industrie oder in der Werkstatt geeignet. Ein leichter Peeling Effekt stellt sich durch die Handwaschpaste ein, was sicherlich meine Frau freut, wenn es urplötzlich weiche Hände in der Familie gibt 🙂 Wer dem nachhelfen möchte nimmt einfach die Caramba Handcreme um die Hände geschmeidig zu „konservieren“.

Das Waschbecken reinigen

Ein kleiner Tipp: wer sein Keramik Wasch- oder Spülbecken wieder blitzend bekommen will und auch braune Teeflecken oder Schmierreste entfernen will, der lässt Wasser und das Becken laufen, lässt dieses nach 5 Minuten wieder ablaufen und nimmt auf einen trockenen Schwamm die Caramba Handwaschpaste und wischt mit leichten Druck alles sauber. Am Ende gut abspritzen und alles blitzt wie neu. Die Handwaschpaste reinigt also nicht nur Hände, sondern auch Waschbecken.

Caramba Handwaschpaste ist dabei nicht schädlich für die Hände oder die Umwelt, riecht nicht und löst anscheinend auch keine Hautreaktionen aus. Ich bin mit der recht günstigen Paste – die lange reicht – sehr zufrieden.

Die Handwaschpaste gibt es in den meisten Baumärkten oder auch versandkostenfrei direkt bei Amazon.

Tags

About The Author


... ist zugleich Musikproduzent, Rennradsportler auf langen Distanzen, begeisterter Hobbykoch, Grill-Enthusiast und Familienvater. Er begeistert sich zudem für viele Dinge rund um Musik, Essen, Wein, Holzhaus- und Blockhausbau sowie Online Marketing und eCommerce.

Schreibe einen Kommentar