Genuss – alles rund um Küche, Grill und Essen

Nur das Beste aus der Küche und vom Grill … aber auch Pizza & Fast Food!

Beides geht Hand in Hand. Das ist bei Olaf Schmitz keine Entweder Oder Frage. Beim Produzieren von Musik ist eine Pizza halt praktischer – und die isst er auch mit Genuss – oder auch eine mehr. „Er mampft soviel wie geht und meint dann, er müsste anlässlich seiner zur Schau getragenen Lebenslust mal wieder trainieren“, sagen seine Studiokollegen und amüsieren sich. Auch Geschäftspartner sind beizeiten erstaunt, wenn er schon mal ein 400 Gramm Steak vor dem 7 Gänge Menü isst und dann trotzdem immer noch ein zweistelliges Gewicht aufweist.

Olaf Schmitz ist trotz der Mengen, die er manchmal vertilgt, vor allem aber eins: Ein mit Lust essender Mensch. Genießen ohne Gourmetgequatsche und ohne den unvermeidlichen Dialog von Wildlachs- und Hechtklößchen, das ist sein Motto. Es sind die guten, authentischen Dinge, die er schätzt.

Er ist ein Genießer, der weiß, was schmeckt, sagt sein Schwager, der darüber hinaus verrät, das immer erlesene Zutaten in den diversen Kühlschränken des Hauses vorrätig sind. Dank eines begehbaren Kühlraums ist Olaf Schmitz auch bestens gerüstet für jede Art von XXL-Beköstigung.

Zu solcher lädt er auch gerne ein. Bei diesen Gelegenheiten bringt er bei einem guten Essen und Weinen (z.B des Weinguts Simon) Leute zusammen und ermöglicht in diesem Rahmen interessante Gespräche, neue Kontakte und manchmal auch neue Geschäftsbeziehungen. Während der einzelnen Gänge, die von verschiedenen Köchen zubereitet werden, begleitet er kenntnisreich Essen, Zutaten und Weine. Zu später Stunde kommt man als Gast auch in den Genuss seiner Weinraritäten aus aller Herren Länder.

Wenn er Zeit zum Kochen findet, kocht er selbst, und er kocht gut. Hier ist er offen und experimentierfreudig, sagen seine Freunde.

Ans Kochen sei er gekommen, weil er viel gereist ist und überall andere Gerichte in Verbindung mit anderen Traditionen und Menschen kennen gelernt habe. „Ich finde es spannend, dass man ein Lamm in Norwegen edel zubereitet und es in Griechenland fettig grillt. Beides schmeckt aber …“

Comments are closed.