Restaurantküche – was wird benötigt?

Published On 15. August 2016 » 1328 Views» By Olaf » Küche

Wer sich mit einem Restaurant selbständig machen möchte, hat zunächst einmal seinen Gastraum im Kopf. Doch damit der Traum vom vollen Restaurant auch Wirklichkeit wird, bedarf es einer überlegten Planung. Nicht nur die Speisekarte muss feststehen, sondern auch die Küche will gut geplant sein. Wir geben einen kurzen Überblick, was standardmäßig immer vorhanden sein sollte, damit der Arbeitsalltag später vereinfacht wird.

Die wichtigste Großküchentechnik im Überblick

Die wichtigsten Utensilien sind sicherlich der Herd und der Backofen. Für kurze Wege sollten diese dicht beieinander stehen, damit beispielsweise etwas angebraten und zum weiteren Garen in den Backofen gelegt werden kann. Die meisten Herde werden in der Gastronomie mit Gas betrieben, was für ein besonders schnelles Aufheizen sorgt und somit die Wartezeit verkürzt. Weitere Geräte, die nicht fehlen dürfen, sind:

Gewerbekühlschränke

Die Gewerbeordnung verlangt, dass bestimmte Lebensmittel getrennt aufbewahrt werden müssen. Kühlschränke im gewerblichen Bereich werden völlig anders beansprucht als im privaten Haushalt. Denn hier müssen Getränke und Waren möglich schnell gekühlt und bei einer konstanten Temperatur gehalten werden. Außerdem erfolgt ein deutlich häufigeres Öffnen der Türen, wodurch der Energieverbrauch höher liegt. Daher ist bei einem Gewerbekühlschrank besonders auf den Energieverbrauch zu achten.

Salamander

Für das Überbacken von Speisen wird ein Gastrobräter, der sogenannte Salamander, benötigt. Hier sitzen die Heizelemente über den Speisen, und auf kleine Stufe gestellt lassen sich Gerichte damit auch warm halten. Auch dieses Elektrogerät gibt es in einer elektrischen Version und in einer gasbetriebenen.

Fritteuse

Die Fritteuse bereitet nicht nur Pommes zu, sondern auch viele weitere Speisen. Aus diesem Grund sollte sie auch immer mindestens zwei Fächer haben, damit sich die Geschmacksstoffe unterschiedlicher Speisen nicht vermengen.

Spülmaschine

In einem Restaurant fällt unglaublich viel schmutziges Geschirr an – um diesem Herr zu werden, wird eine professionelle Spülmaschine benötigt. Diese sieht gänzlich anders als die haushaltsübliche Spülmaschine aus. Außerdem arbeitet sie mit sehr heißem Wasser, das mit großem Druck das Geschirr spült.

Kombidämpfer

Der Kombidämpfer gart und hält gleichzeitig viele Speisen warm. Kombidämpfer gibt es mit einer unterschiedlichen Anzahl von Einschüben – je Einschub sind zwei Gastrobleche möglich. Neben der gewöhnlichen Heizfunktion beherrscht ein Kombidämpfer auch das Dampfgaren. Besonders Gemüse wird schonend im Dampfverfahren gegart, da so die Vitamine erhalten bleiben. Außerdem kann der Kombidämpfer viele Speisen gleichzeitig für viele Gäste garen.

Tipp: Der Kombidämpfer muss an eine Wasserleitung angeschlossen werden, weshalb bei der Planung auf einen entsprechenden Anschluss zu achten ist.

Tags

About The Author


... ist zugleich Musikproduzent, Rennradsportler auf langen Distanzen, begeisterter Hobbykoch, Grill-Enthusiast und Familienvater. Er begeistert sich zudem für viele Dinge rund um Musik, Essen, Wein, Holzhaus- und Blockhausbau sowie Online Marketing und eCommerce.

Schreibe einen Kommentar