Der Arendo-Edelstahl-Glas-Wasserkocher im Test

Published On 21. September 2015 » 2667 Views» By Olaf » Testberichte

 

Arendo-Edelstahl-Glas-WasserkocherNachdem mein günstiger Wasserkocher vom Discounter leider recht schnell wieder den Geist aufgegeben hatte, sollte nicht nur schneller, sondern auch langlebiger Ersatz her. Diesen fand ich im Arendo-Edelstahl-Glas-Wasserkocher inkl. LED-Innenbeleuchtung, welcher darüber hinaus auch noch ein echter Hingucker ist, wie der nachfolgende Testbericht zeigt.

Ein neuer Kocher muss her

Als im vergangenen Jahr die ersten kühlen Herbsttage vor der Tür standen und meine Frau und ich uns endlich mal wieder eine große Kanne Tee machen wollten, hatte unser alter Wasserkocher leider für immer den Geist aufgegeben. Ich bin leider nicht vom Fach aber irgendetwas schien mit der Elektrik nicht mehr zu funktionieren. Also auch Nummer sicher das alte Stück entsorgt und schnell nach Ersatz geschaut.

Natürlich gehen solche Geräte ja auch irgendwie immer am Wochenende kaputt, so dass die erste Suche im Internet stattfand. Da wir vor nicht allzu langer Zeit auch erst eine neue Küche gekauft hatten, sollte der neue Wasserkocher auch gern optisch ein wenig ansprechender sein, als das alte klassisch schwarze Kunststoffteil sein, dass bislang unsere Arbeitsplatte in der Küche belagerte.

Nach einiger Recherche stieß ich auf den Arendo-Edelstahl-Glas-Wasserkocher inkl. LED-Innenbeleuchtung, der mir rein optisch auf den ersten Blick gefiel. Doch auch die technischen Details konnten sich blicken lassen:

Technische Details:

  • kabelloser Glaswasserkocher in ansprechender Chrom/Glas-Optik
  • 360° drehbare Steckverbindung (inkl. Dockingstation)
  • 360° drehbarer Kontaktsockel für Rechts- und Linkshänder
  • Füllmenge 1,7 l
  • verdecktes Edelstahlheizelement
  • Spannungsversorgung: 220-240 Volt, 50 Hertz
  • Glas-Wasserkocher mit 2200W Leistung
  • exklusive blaue LED-Innenbeleuchtung bei eingeschaltetem Wasserkocher
  • Glas-/Edelstahl-Gehäuse mit außenliegender Wasserstandanzeige
  • automatische manuelle Abschaltung
  • Überhitzungs- und Trockenkochschutz
  • OneTouch-Verschluss sowie Sicherheitsdeckel
  • Basisstation mit integrierter Kabelaufwicklung
  • Ergonomisch geformter Kunststoff-Griff
  • Herausnehmbarer und auswaschbarer Kalkfilter
  • Schutzmechanismus, welcher gewährleistet, dass eine automatische Abschaltung bei Abnahme des Gerätes erfolgt)
  • Maße: 24 × 16 cm (H × Ø)
  • Gewicht: 1,2 kg

Ein Kocher der überzeugt

Die elegante Optik, das große Fassungsvermögen und auch vielfache positive Bewertungen haben mich überzeugt. Auch meiner Frau sagte die sehr ansprechende Optik sofort zu und und so stand meinem Sonntagsnachmittagseinkauf bei Amazon nichts mehr im Weg. Bereits zwei Tage später kam das Paket bei uns zu Hause an. Zwei Umverpackungen sowie die eigentliche Produktverpackung ließen das gute Stück heil bei uns ankommen. Bevor der erste Tee aufgegossen werden konnte, haben wir den neuen Wasserkocher erstmal dreimal befüllt und das fertig gekochte Wasser in den Ausguss geschüttet.

Uns sind beim Arendo-Edelstahl-Glas-Wasserkocher inkl. LED-Innenbeleuchtung erfreulicher Weise keinerlei künstlichen oder chemischen Plastikgerüche entgegen gekommen,  wie man sie bei neuen Geräten ja des Öfteren schon mal wahrnimmt. Öffnen lässt sich der Wasserkocher übrigens ganz einfach über eine große Einfüllöffnung  per Daumenschalter  und schon springt der Deckel auf. Durch leichten Druck schließt er auch wieder mit einem  hörbaren Klick. Natürlich hört man, wenn der Wasserkocher in Betrieb ist aber wir empfinden das Geräusch nicht als überdurchschnittlich laut für einen Wasserkocher.Arendo-Edelstahl-Glas-Wasserkocher inkl. LED-Innenbeleuchtung

Während das Gerät läuft, ist die blaue LED-Beleuchtung ein echtes optisches Highlight. Klar, es hat selbstverständlich keinen weiteren Nutzen, der ein oder andere mag es als unnötige Spielerei empfinden. Wir finden es – gerade in den Abendstunden –aber echt hübsch und haben die integrierte LED-Beleuchtung bis heute nicht bereut J. Zu Beginn waren wir ein wenig skeptisch, ob der durchsichtige Einschalthebel aus Plastik auch wirklich halten würde aber bislang kann ich keinerlei Mängel feststellen.

Der Griff bleibt kalt

Natürlich wird der Glasbehälter im eingeschalteten Betrieb heiß – hier ist also gerade bei kleineren Kindern im Haushalt Vorsicht geboten. Aber der Griff des Arendo-Edelstahl-Glas-Wasserkocher bleibt kalt, der Deckel schließt fest und das Gerät steht fest auf der Bodenplatte.

Es sei noch erwähnt, dass wir in einer Region mit recht kalkhaltigem Wasser wohnen. Wasser filtern finde ich ziemlich nervig, deswegen nehme ich immer direkt Wasser aus dem Hahn. Führt allerdings dazu, dass man recht schnell Kalkablagerungen im Glasbehälter erkennen kann. Tipp: Einfach einmal in der Woche den Wasserkocher voll befüllt mit einem guten Schuss günstigen Essig laufen lassen und alles sieht wieder aus wie neu. Dann nochmal mit purem Wasser nachlaufen lassen, damit die nächste Tasse Tee auch wirklich ein Genuss bleibt.

 

Fazit

Alles in allem sind wir mit dem Arendo-Edelstahl-Glas-Wasserkocher inkl. LED-Innenbeleuchtung wirklich sehr zufrieden und würden diesen jederzeit wieder kaufen. Im Vorfeld hatte ich in der ein oder anderen Bewertung gelesen, dass das Kabel nicht ausreichend lang ist  – das liegt natürlich im Auge des Betrachters, für uns ist es mehr als ausreichend (ca. 82cm). Für den Preis von unter 40€ aus meiner Sicht auf jeden Fall ein tolles Gerät, dass nicht nur mit Optik, sondern auch mit Leistung überzeugt. Ich kann daher den Arendo-Edelstahl-Glas-Wasserkocher inkl. LED-Innenbeleuchtung nur empfehlen.

Tags

About The Author


... ist zugleich Musikproduzent, Rennradsportler auf langen Distanzen, begeisterter Hobbykoch, Grill-Enthusiast und Familienvater. Er begeistert sich zudem für viele Dinge rund um Musik, Essen, Wein, Holzhaus- und Blockhausbau sowie Online Marketing und eCommerce.

Comments are closed.