Der Küchenprofi Pizza-Schieber

Published On 28. Juli 2015 » 3002 Views» By Olaf » Testberichte

Küchenprofi Pizza-SchieberVor einiger Zeit besorgte ich mir für meinen Gasgrill, und passend zum Start der neuen Grillsaison, einen Pizzastein. Der Pizzastein wird in der Regel ohne Backblech betrieben, so dass sich mir schnell die Frage stellte, wie ich am geeignetsten die frisch belegte Pizza auf den Pizzastein bekomme, ohne mir hierbei die Finger zu verbrennen oder die Pizza zu beschädigen. Es musste also ein Pizzaschieber her, der die Pizza oder auch anderes Backwerk ohne Probleme auf den heißen Pizzastein befördern kann.

Nach einiger Recherge im Netz sollte es schließlich der Küchenprofi Pizza-Schieber sein, den ich mir alsbald bei Amazon bestellte. Jetzt noch schnell das alte Standard Pizzarezept aus der Küche gekramt und ich konnte Dank einer schnellen Lieferung einige Tage später nach Erhalt des Pizaschiebers auch schon mit der Teigzubereitung starten.

Angebot
Küchenprofi BBQ Pizzaschieber, Pizzaschaufel, Holz natur
  • Pizzaschieber aus der Serie BBQ
  • Naturholz, 44,9 lang 29 cm breit, mit Loch zum Aufhängen
  • Mit dem Pizzaschieber von Küchenprofi befördern sie Pizza, Brot, Flammkuchen oder sonstiges Gebäck mühelos in den Ofen und holt es auch wieder raus
  • Ansprechende optik auf der sie die Pizza oder anderes sofort Servieren können
  • Mit den Produkten aus der Serie BBQ wird ihre nächste Grillparty zum sicheren Erfolg !

Für den Teig verwende ich  für ca. 4 Portionen immer 500 g Mehl, 300 ml Wasser, 2-3 TL Salz und ein Päckchen Trockenhefe. Alles gut vermengen und mindestens 4-5 Minuten intensiv kneten.

Nach dem Ausrollen und  Belegen der ersten auf den Pizzaschieber passenden Pizza war ich sehr überrascht, wie schnell und unkompliziert sich die nur leicht bemehlte Pizza auf den aus glattem Holz bestehenden Schieber ziehen lässt.  Je nach Beschaffenheit des Teiges, kann es aber auch von Vorteil sein, wenn man nicht nur den Pizzateig, sondern auch ebenfalls den Pizza-Schieber etwas mit Mehl bestreut. Generell sollte immer mit sehr wenig Mehl zum Bestreuen gearbeitet werden, da die Pizza unter Umständen auf dem Pizzastein einen schwarz verbrannten Boden durch das Mehl bekommen kann.

Die Pizza ließ sich Dank des Küchenprofi Pizza-Schiebers problemlos auf den heißen Pizzastein befördern, kein Kleben und auch kein Nachschieben notwendig! Auch ein erneutes Anheben der Pizza, sei es um sie zu drehen oder um den Pizzaboden zu kontrollieren, klappt mit dem Küchenprofi Pizza-Schieber immer bestens.

Küchenprofi Pizza-Schieber

 Technische Daten des Küchenprofi Pizzaschiebers

  • Material: Geleimtes Holz
  • Farbe: Natur
  • Länge (cm): 45,00 cm
  • Breite (cm): 29,50cm
  • Gewicht: 280 g

Pro:

  • Hochwertige Verarbeitung, die sich durch eine sehr glatt geschliffene Oberfläche und eine stabile Verleimung der einzelnen Holzschichten auszeichnet
  • Praktische Kante am vorderen Ende des Schiebers, mit der man die Pizza sowohl gut von der Küchenplatte auf den Schieber aufnehmen, als auch im nachhinein auf den Pizastein befördern kann
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis des Küchenprofi Pizza-Schiebers
  • Passende auch für den Backofen geeignete Schieberfläche
  • Der Schieber ist sehr leicht zu reinigen und lässt sich problemlos trocken wischen
  • Einfaches Anheben der Pizza zur Kontrolle des Bodens
  • Schickes Design durch verschieden farbige Holzschichten

 

Contra:

  • Der Küchenprofi Pizza-Schieber könnte meiner Meinung nach einen etwas längeren Griff besitzen, da man vor allem am heißen Grill relativ vorsichtig sein muss, damit es für die Hände nicht zu heiß wird.

 

Fazit:

Der Küchenprofi Pizza-Schieber  ist nicht nur vom Design und Aussehen schick, sondern er erledigt seine Aufgabe zu meiner vollen Zufriedenheit. Die durchaus hochwertige Verarbeitung des Küchenprofi Pizza-Schiebers zeichnet sich durch eine sehr glatte Schnittfläche sowie bombenfeste, aufeinander geleimte Holzschichten aus. Auch nach mehrmonatigem Einsatz kann ich beim Küchenprofi Pizza-Schieber keine Beeinträchtigung in der Funktionalität bemerken. Für weit unter 20 Euro bekommt man auf jeden Fall einen sehr gut funktionierenden und langlebigen Küchenhelfer.

Tags

About The Author


... ist zugleich Musikproduzent, Rennradsportler auf langen Distanzen, begeisterter Hobbykoch, Grill-Enthusiast und Familienvater. Er begeistert sich zudem für viele Dinge rund um Musik, Essen, Wein, Holzhaus- und Blockhausbau sowie Online Marketing und eCommerce.

Comments are closed.