Rosmarin Pommes Frites im Tefal Actifry

Published On 15. Juni 2013 » 5083 Views» By Olaf » Küche

Sehr einfach gemacht und vor allem zeitlich gut planbar ist dieses Rezept für eine Beilage (ich kann es auch ab und an Solo essen).

Wer keine Tefal Actifry FZ 7000 Heißluft-Fritteuse hat, der kann eine Tiefe Pfanne mit Deckel nehmen und bei geschlossenem Deckel die Pommes Frites durch Schütteln (recht oft) wenden. Hier darauf achten das bei mittlerer Hitze gekocht wird. Die Tefal Actifry gibt es in diversen Varianten, aber die Basisversion tut es wirklich. Wir setzen diese zuhause schon länger ein und egal ob es Rosmarin Pommes sind oder einfach frittiertes Gemüse – die Actifry meistert dies alles ohne Probleme.

Für 4 Personen reicht auch die Menge und durch das wenige Fett (ein Eßlöffel für eine Mahlzeit) ist es auch eine sehr gesunde Art Speisen zu frittieren.

Die festkochenden, gewaschenen Kartoffeln (ideal sind Frühlingskartoffeln – diese nur halbieren) in etwas dickere Sticks schneiden als die fertigen Supermarkt Pommes Frites. Wichtig ist, dass alle Friten eine identische Dicke aufweisen. Wer schälen möchte, der kann dies natürlich vor dem schneiden erledigen, ich mache dies nicht.

In die Actifry nun 2 Esslöffel Rosmarinöl geben zusammen mit den Kartoffelstücken. Dies nun 35 Minuten in der Actifry laufen lassen. Dann ca 1 Esslöffel grobes Meersalz hinzufügen und ca 2 Esslöffel frische, fein gehackte Rosmarinblätter. Wiederum 10 Minuten laufen lassen, dann ggf normales Salz nachgeben und ein wenig Pfeffer und noch 2 Minuten rühren lassen. Ideal ist fein gemahlener Tasmanischer Pfeffer oder die Pfeffer Melange, welche ich mir normalerweise von der Hartkorn Gewürzmühle hole (gibt es bei EDEKA, Rewe und auch anderen Supermärkten). Praktisch, da hier direkt die entsprechende Gewürzmühle enthalten ist, die ich dann im Winter für meine eigenen Gewürzmischungen einsetze (oder einfach nachfülle). Hier kann ich nur empfehlen einfach einmal ein verschiedene Pfeffersorten zu mischen und ggf. noch eine Chili mit in die Mühle zu geben. 



Nun sind die Rosmarin Pommes Frites fertig und mit Mayonnaise oder Pur sehr gut zu genießen.

Tags

About The Author


... ist zugleich Musikproduzent, Rennradsportler auf langen Distanzen, begeisterter Hobbykoch, Grill-Enthusiast und Familienvater. Er begeistert sich zudem für viele Dinge rund um Musik, Essen, Wein, Holzhaus- und Blockhausbau sowie Online Marketing und eCommerce.

Schreibe einen Kommentar