Anaconda

Published On 27. Mai 2003 » 6827 Views» By Olaf » Projekte

2003 suchte Anaconda alias Nicky Kinner noch ihren Helden. Mit der Single „I Need A Hero“ war sie mehr als fünf Wochen in den Mediacontrol-Charts und 26 Wochen in den Dance Charts.

Die damals 21 jährige Hamburgerin, die zuvor über sieben Jahre in einer Rockband als Lead-Sängerin agierte, wandte sich 2003 voll und ganz der Pop- and Dance-Musik zu. In diesem Jahr traf sie Ollie Stan und Tobias Bosch und produzierte mit ihnen als ersten Song die poppige Neuauflage des Bonnie Tyler-Klassikers als Dance-Version. Die Single lief über Monate in allen Clubs und schoss sofort in die Top100 der Charts.

Fortan war Anaconda im Zirkus der Dance-Pop-Größen fest verankert und tourte mit Acts wie Novaspace, Snap und Mr. President auf der Mega X-Mas Tour 2003.

Die Single „Sound Of Love“ kam in Zusammenarbeit von Ollie Stan und mir auf den Markt. Die sexy Nicky Kinner scheint da also ihren Helden gefunden zu haben. Handelt die moderne Dance-Pop-Ballade doch von der schönsten Sache der Welt. „Sound Of Love“ stand mehrere Wochen in den Top 5 der Dance-Charts und schaffte es schließlich als ihr erfolgreichster Song in die Top 40 der offiziellen Media Control Charts Verkaufscharts.

Mittlerweile wohnt Nicky Kinner in Sydney / Australien.

Tags

About The Author


... ist zugleich Musikproduzent, Rennradsportler auf langen Distanzen, begeisterter Hobbykoch, Grill-Enthusiast und Familienvater. Er begeistert sich zudem für viele Dinge rund um Musik, Essen, Wein, Holzhaus- und Blockhausbau sowie Online Marketing und eCommerce.

Schreibe einen Kommentar