Fahrradträger – Was ist zu beachten bei der Anschaffung?

Published On 1. August 2016 » 395 Views» By Olaf » Teile / Test

Wer wie ich Langstrecken Radrennen fährt, der muss auch immer viel Equipment transportieren. Als ich noch ohne Kinder unterwegs war, war dies kein großes Problem. Zu diesen Zeiten habe ich die Fahrräder und die Ausrüstung immer im Auto transportiert. Dies hat es mir auch erlaubt ein wenig schneller anzureisen.

Diese Zeiten sind allerdings vorbei, denn mittlerweile reisen oft Frau, AuPair und einige der Kinder mit zu den Rennen und vergnügen sich während ich Rad fahre anderweitig. Die meisten Langstrecken Radrennen sind ja in durchaus schönen Gegenden.

Dies hat aber dazu geführt, dass ich zwischenzeitlich die Ausrüstung nicht mehr im Auto transportieren kann, sondern diese geschickt auslagern muss, um trotzdem noch schnell voran zu kommen. Ich habe nun schon den vierten Fahrradträger angeschafft. Mit der Zeit sammelt man seiner Erfahrungen und diese stelle ich hier entsprechend zusammen.

Fahrrad Ausrüstung für meine Langstreckenrennen

Zum Fahrradträger auf der Anhängerkupplung gibt es keine Alternative?

Nein! Wer zügig fahren möchte, der sollte sich zwingend ein Auto mit Anhängerkupplung zulegen und hierauf den Fahrradträger montieren. Mein BMW hat eine schwenkbare Anhängerkupplung, die man durch einen Knopfdruck im Kofferraum ausfahren kann – das ist ungemein praktisch. Den Fahrradträger kann ich schnell hierauf montieren und habe diesen immer im Schuppen direkt an der Garage fertig montiert stehen.

Kupplungsträger für FahrräderEin Fahrradträger auf der Anhängerkupplung hat den Vorteil, dass die Räder nicht derart im Wind stehen und man somit nicht nur schneller fahren kann, sondern die Fahrräder auch nicht einem hohen Winddruck ausgesetzt sind. Das durchaus empfindliche Carbon wird es Ihnen danken. Auch kann insbesondere Carbon des Fahrradrahmens oder von Anbauteilen leicht beschädigt werden, wenn kleinste Gegenstände bei hoher Geschwindigkeit auf das Fahrrad treffen. Hier ist ein Fahrrad hinter dem PKW einfach besser geschützt. Ich habe nun bereits meinen zweiten Fahrradträger auf einer Anhängerkupplung und bin deutlich zufriedener. Auch das lästige abschrubben im Sommer von aufgeprallten Insekten entfällt. Entsprechend habe ich schon bei der Wahl meines Autos darauf geachtet, dass der Wagen entsprechend hoch ist und ein stark abfallendes Heck hat, damit der Windschatten für die Fahrräder auf dem Fahrradträger entsprechend groß ist – auch sollte man bei abgeklapptem Fahrrädern gut an die Heckklappe kommen. Als kleiner Nebentipp fir die, die einen große Investition nicht scheuen: mein BMW X5 mit Anhängerkupplung ist geradezu ideal für den Fahrradtransport auf der Anhängerkupplung.

Ein weiterer Vorteil ist, dass man nun mehr Platz im Innenraum hat und somit auch neben der Familie mehr Gegenstände mit nehmen kann. Für ein Langstreckenrennen wird einiges an Gepäck und auch Nahrung benötigt, da ist das Auto schnell voll.

Fahrradträger auf Kupplung befestigenWorauf sollte man vor dem Kauf des Fahrradträgers achten?

Vor dem Kauf sollte man eine Checkliste anfertigen, die alle wesentlichen Punkte beinhaltet. Wichtig ist es natürlich, dass der Fahrradträger zu Ihrem PKW passt und vor allem zu Ihren Fahrrädern. Es empfiehlt sich entsprechend auch vor dem Kauf des besten Fahrradträgers Ihre Fahrräder zu wiegen und nach oben ein wenig Luft einzubauen. Ermitteln Sie auch wie schnell Sie mit dem jeweiligen Fahrradträger fahren können – die entsprechende Angabe finden Sie auf den Seiten der Hersteller.

Denken Sie immer darüber nach wie viele Fahrräder Sie haben und vor allem was diese in Summe wiegen. Beachten Sie also die Stützlast und das zulässige Maximalgewicht des Fahrradträgers. Auch sollten die Halterung zur Befestigung der Fahrräder einmal mit diesen probiert werden – vor allem bei Carbonrädern darf es kein Spiel geben. Das Fahrrad muss absolut fest mit dem Fahrradträger verbunden sein und auch die Halteschiene für die Reifen darf nicht vibrieren, damit es keine Rückschläge auf die Rahmenkonstruktion gibt.

Abklappbare Fahrradträger haben Vorteile

Achten Sie darauf, dass der Fahrradträger abklappbar ist. Nur so haben Sie immer Zugang zu dem Kofferraum ohne die Fahrräder vom Halter zu nehmen. Dies ist die meist genutzte Funktion bei uns, denn zumeist fällt einem immer etwas ein, dass noch in den Kofferraum muss oder aus diesem raus.

Ihr Nummernschild mit vollständig erkennbar sein

Kalkulieren Sie mit ein, dass Sie ein weiteres Nummernschild prägen / drucken lassen, den das Auto Nummernschild muss am Fahrradträger vollständig sichtbar sein, auch wenn Fahrräder auf dem Fahrradträger befestigt sind. Entsprechend sollten Sie den Fahrradträger mit einem eigenen Nummernschild versehen. Das Nummernschild muss auch beleuchtet sein, denn von hinten muss auch bei Nacht Ihr Nummernschild erkennbar sein. Genau diese Dinge prüft die Polizei bei den Routinemäßigen Kontrollen, in die man ab und an geraten kann. Optional sind auch die Bremsleuchten und Rückleuchten nochmals am Fahrradträger auf der Anhängerkupplung angebracht und über die Anhängerkupplung mit Strom versorgt. Dies dient vor allem Ihrer Sicherheit und beugt Auffahrunfällen vor.

Das Fahrrad für den Transport vorbereiten

Fahrradträger auf AnhängerkupplungLose Bauteile am Fahrrad gehören vor dem Transport entfernt. Lassen Sie keine Fahrradpumpe am Fahrrad bevor es auf den Fahrradträger kommt. Aber auch ein Akku bei einem E-Bike oder die Satteltasche sollten entfernt werden. Reflektoren, Akkulampen die nur mit einem Zuggummi befestigt sind sollten entsprechend auch nicht am Fahrrad verbleiben. Solche Teile können sich schnell lösen und dann Autos die hinter Ihnen fahren beschädigen. Ich habe immer eine Klappbox im Auto und kann entsprechend die losen Bauteile hier im Auto sammeln und transportieren.

Welche Fahrradträger sind zu empfehlen

Eine Empfehlung hängt ja sehr stark von Ihrem Bedarf und ihrem PKW ab. Zudem auch wie oft Sie den Fahrradträger benutzen werden. Entsprechend rate ich dazu sich einen Fahrradträger zum Testen zu leihen und diesen dann mit den eigenen Fahrrädern zu probieren.

Die gängigen Kupplungsträger für Fahrräder fassen 2 bis 4 Fahrräder. Ich habe ein Modell für 4 Fahrräder gekauft, da ich normalerweise mit drei Rädern zu den Rennen fahre und meine Frau zumeist noch ein Fahrrad mitnimmt. Bei den Modellen für 4 Fahrräder muss man sehr vorsichtig planen, da hier sowohl der die Anhängerkupplung als auch der Fahrradträger sehr stabil sein muss. Auch muss die Stützlast ausreichend sein. Wer mehrere Fahrräder hat, der sollte immer die schwersten Wiegen, um spätere Komplikationen zu vermeiden.

Eine Auswahl an guten Fahrradträgern für die Anhängerkupplung habe ich auf Amazon zusammengestellt.

Tags

About The Author


... ist zugleich Musikproduzent, Rennradsportler auf langen Distanzen, begeisterter Hobbykoch, Grill-Enthusiast und Familienvater. Er begeistert sich zudem für viele Dinge rund um Musik, Essen, Wein, Holzhaus- und Blockhausbau sowie Online Marketing und eCommerce.

Schreibe einen Kommentar