Tefal EF 3000.10 Fondue im Praxistest

Published On 11. Oktober 2015 » 939 Views» By Martin » Testberichte

Tefel EF 3000.10 FondueNicht nur unschlagbar im Preis sondern auch sehr hochwertig verarbeitet überzeugt das Tefal EF 3000.10 Fondue im Praxistest aber noch mit ganz anderen Qualitäten . Auch dieses Silvester wird uns das Fondue wieder einen unvergesslichen Abend bescheren.

Ein neues Fondue für die spontane Silvesterparty

Wieder einmal stand der Jahreswechsel an und wie schon so oft, gingen die tatsächlichen Planungen für den Silvesterabend erst kurz nach den hinter uns liegenden Weihnachtstagen los. Da das bald endende Jahr echt anstrengend war und auch keine spontane gute Party in Aussicht stand, beschlossen wir zusammen mit ein paar Freunden den Silvesterklassiker: Fondue und Bleigießen bei uns zu Hause.

Die Suche nach unserem alten Keramikfondue in den Tiefen unseres Kellers, fiel uns irgendwann ein, dass das gute Stück beim letzten Käsefondue leider gesprungen war und nun schnell ein Ersatz her musste. Auf den Umtauschtrubel in den Elektromärkten hatten wir wirklich keine Lust und machten uns deshalb sofort auf die Suche im Netz. Nicht zu teuer, stabil und optisch ansprechend sollte das gute Stück sein. Nach kurzer Recherche entschieden wir uns für das Tefal EF 3000.10 Fonduewas sich als gute Entscheidung herausstellte.

Technische Details des Tefal EF 3000.10 Fondue 1.200 Watt:

  • Durchmesser Fonduetopf: 18 cm
  • Leistung: 1200 Watt
  • Farbe: Silber / Schwarz
  • Abmessungen: 30 x 21,5 x 26cm
  • Gewicht: 200g

PRO:

  • Antihaftbeschichtung
  • Kein Verbrennen  Dank wärmeisolierter Griffe
  • Inklusive 6 Fondue-Gabeln
  • Spülmaschinenfest
  • Regelbares Thermostat (5 Stufen)
  • Betriebsleuchte

CONTRA:

  • Die im Lieferumfang enthaltenen Fondue-Gabeln sind leider nicht die hochwertigsten
  • Das Kabel könnte etwas länger sein (ggf. Verlängerungskabel zum Einsatz bringen)

Tefal EF 3000.10 Fondue 1200 Watt

Das Tefal EF 3000.10 Fondue überzeugt

Ich bin mit meiner Silvesteranschaffung des  Tefal EF 3000.10 Fondue rundherum zufrieden und bin seitdem wieder zu einem richtigen Fonduefan geworden: Käsefondue, Schokoladenfondue usw. Seit dem letzten Jahreswechsel haben wir jedenfalls wieder des öfteren zu dieser gemütlichen Form des Abendessens gegriffen.

Der Zeit „zwischen den Jahren“ erfolgte die Lieferung bereits nach zwei Tagen und die Verpackung war gut und stabil. Nach dem Auspacken hatte ich gerade den Topf erst einmal sorgfältig ausgespült – fertig. Randvoll fasst der Topf ganze 3 Liter, mit der Hälfte fährt man meiner Erfahrung nach aber am besten und vermeidet unnötige Spritzer und die Gefahr von Verbrennungen.

Umständliches Vorheizen des Öls oder der Brühe auf dem Herd gehört mit dem Tefal EF 3000.10  zum Glück der Vergangenheit an. Auf der höchsten Stufe waren gute 1,5 Liter bereits nach 5 Minuten erhitzt und zum Fondue-Einsatz bereit.

Das umständliche Vorheizen des Öls gesondert am Herd bleibt dem Gastgeber erspart. Knapp 1,25 l waren auf der höchsten Stufe (5) in etwa 5 Minuten bereit, um mit dem Fondue-Essen zu beginnen.Zur Aufrecherhaltung der Temperatur während des Fondue-Einsatzes reicht dem Tefal EF 3000.10 nach einmaligem Erhitzen die Temperaturstufe 2-3 vollkommen aus (anders als in der Beschreibung stehend, hier wird Stufe 5 vollkontinuierlich empfohlen). Unsere Fleischstücke waren von Hähnchen über Schwein stets nach 1-2 Minuten gut durch – wobei das natürlich auf die jeweilige Größe der Fleischstücke ankommt.

Die mitgelieferten Gabeln des Fondue sind wie bereits erwähnt nicht die hochwertigsten. Das Fleisch lässt sich zwar gut aufspießen und fällt auch im Topf nicht herunter aber ich wage zu bezweifeln, dass ich die Gabeln auch noch in 5 Jahren im Einsatz haben werde. Darüber hinaus bietet die Halterung für die Gabeln Platz für 8 – geliefert werden aber 6. Im Verpakcungskarton von Tefal hätten durchaus auch noch zwei weitere Gabeln Platz gefunden.

Fazit:

Ich bin vom Tefal EF 3000.10 Fondue voll und ganz überzeugt. Gute und konstante Leistung, kein Einsatz von Spiritus (was beim Fondueessen mit Kindern ein unschlagbares Argument ist) und leichte Reinigung zu einem durchaus angemessenen Preis. Ein gelungener Silversterabend und viele weitere leckere Abende waren bei mir mit der Anschaffung des Fondues garantiert.

Tags

About The Author


... ist Profi Musikproduzent aus Köln. Ein Mann mit einem feinen Öhrchen und Gefühl für die Details (was ihn unheimlich für unsere Testberichte befähigt).Seine Familie hält ihn neben der Arbeit immer in Bewegung und mit Kochen schafft er sich einen netten Ausgleich zu Familie und Job.

Comments are closed.